Montag, 31. Oktober 2016

Waiting for my Hogwarts Letter

 "Harry streckte die Hand aus und nahm endlich den gelblichen Umschlag, der in smaragdgrüner Schrift adressiert war an Mr H. Potter, Der Fußboden, Hütte auf dem Fels, Das Meer. Er zog den Brief aus dem Umschlag und las..." (aus Harry Potter und der Stein der Weisen)


 Als ich klein war habe ich mir vorgestellt, wie es wohl sein würde, wenn man wirklich einen Brief aus Hogwarts bekommt. Heute ist das für jeden von euch möglich.
Wie wäre es z.B als Einladung zur Einweihung eures Monopolys - Oder als (ziemlich spontane :D) Harry Potter Haloween Party? Wie das geht? Das möchte ich euch heute zeigen














Zuerst habe ich den Original Text  des Briefs aus dem Buch abgeschrieben und am PC mit dem Hogwarts Logo versehen (vergesst natürlich nicht, den Namen und das Datum, an dem eure Party stattfinden soll, anzupassen)






















Die zweite Seite des Briefes, was man alles nach Hogwarts mitbringen soll, muss man nicht unbedingt hinzufügen doch ich fand, dass er einfach dazu gehört:).
Druckt diese beiden Dateien dann auf einem ganz normalen Papier aus.


Sagt mir wie immer Bescheid, wenn ihr eine Datei haben wollt dann lasse ich sie euch zukommen...
 Durch das herumstöbern bei Google Bilder bin ich auf eine Vorlage für den Briefumschlag gestoßen, der mir unheimlich gut gefällt. Diesen habe ich ebenfalls ausgedruckt.


Natürlich muss auch noch die Adresse an denjenigen angepasst werden, der den Brief bekommen soll. Seid dabei ruhig kreativ und macht jede Adresse zu etwas besonderem.



Legt vor eurem nächsten Arbeitsschritt unbedingt eine Basteltischdecke unter sonst bekommt nicht nur euer Papier Flecken...

 Brüht nun eine Tasse mit schwarzem Tee auf und gießt diesen in ein Backblech. Darin legt ihr eure Ausdrucke für wenige Minuten ein.

 
 Wenn das Papier sich richtig gut mit dem Tee vollsaugen konnte holt ihr es wieder heraus und lasst es trocknen. Wenn ihr so eine Flecken Optik wollt dann wischt bei dem Papier das ihr schon aus dem Tee geholt habt noch einmal mit dem nassen Schwarzteebeutel drüber oder drückt den Teebeutel auf dem Papier aus. Diese Stellen werden dann dunkler.


 So sieht mein Ergebnis nach dem Trocknen aus.


Faltet euren Briefumschlag und klebt die hinteren Seiten bis auf die Obere zu.


Klebt dann auch die Adresse auf den Briefumschlag. Ihr könnt die Adresse natürlich auch am PC gleich auf den Umschlag schreiben oder wenn ihr grüne Tinte und eine schöne Schrift habt von Hand drauf schreiben.


Nun bleibt euch nichts mehr zu tun wie den Brief in den Umschlag zu packen...

...und zuzukleben. Ich habe dazu ein Siegel von Hogwarts ausgedruckt und drauf geklebt.


Nun werden vielleicht einige von euch sagen
"Ein richtiger Brief von Hogwarts kommt aber mit der Eulenpost!"
Ja ihr habt recht! Aber ihr seid noch nicht am Ende des heutigen Posts angelangt...




Was ihr nun braucht ist ein Luftballon und ein Edding.
Ihr könnt den Luftballon einfach aufpusten oder - was natürlich absolut edel ist mit Helium füllen, sodass er fliegt.


 Zeichnet dann auf den Luftballon eine Eule. Traut euch ruhig! Ich bin absolut kein guter Zeichner aber ich finde man erkennt was es sein soll und das ist ja die Hauptsache. Wenn ihr besorgt seid, ob es klappt dann schaut dass ihr ein zwei weiße Luftballons mehr im Haus habt falls etwas schief geht.





































Dann sucht ihr euch ein schünes Band oder eine Schnur und bindet den Brief der Eule ans Bein. Wenn ihr den Luftballon mit Helium gefüllt habt lasst das Band ruhig ein wenig länger, dass die Eule ein paar cm über dem Brief fliegen kann.
Alles was ihr dann noch tun müsst ist die Eule bei dem Einzuladenden vorbei fliegen zu lassen. Legt sie einfach vor die Haustüre oder auf ein Fensterbrett (Ok ich gebe zu in einer Stadt ist das eher schwieriger aber das bekommt ihr schon hin)
 Ich verspreche euch die Reaktionen darauf sind besser als bei einem Zalandoo Postbote!!
Also nichts wie los! Bastelt eure Hogwarts Briefe und genießt einen gemütlichen Hogwarts Abend.

In diesem Sinne Happy Haloween :P

Sonntag, 30. Oktober 2016

Harry Potter Monopoly - Ein Blick in die Kiste

Nachdem ihr nun schon fast alles von meinem Monopoly gesehen habt möchte ich mit euch am vorletzten Harry Potter Special Tag einen Blickauf und in meine Kiste werfen.


Die Kiste, die ich für mein Monopoly gewählt habe ist eigentlich eine Weinkiste. Wenn ihr nicht so n Riesen Firlefanz wie ich macht reicht auch locker eine halb so große Kiste für das Ganze...


Die Optik der Kiste sollte an eine alte Versandkiste erinnern. Darauf habe ich dann



HOGWARTS SCHOOL
of witchcraft and wizardry


geschrieben. Beim restlichen Monopoly habe ich bei allem die deutsche Variante gewählt aber dieser Slogan gefällt mir so gut :)...


Um auf die Kiste zu schreiben habe ich einfach schwarze Farbe aus dem Baumarkt und einen dünnen Pinsel genommen.


Kleiner Tipp: Probiert den Schriftzug zuerst auf einem Papier aus, dass ihr die Größe Abschätzen könnt und übertragt die Schrift dann mit Bleistift auf das Holz


Das ist der erste Blick in die Kiste. Sieht fast schon ein wenig langweilig aus findet ihr nicht?
Ich wollte, dass alles darin aufgeräumt ist und alles seinen Platz hat, dennoch sollte es aber wie alles andere auch zum Thema passen und ein kleines Raumwunder sein.


Deshalb habe ich mir dieses Regal zum aufdrehen überlegt.


Es besteht aus vier gleich großen Holzkisten mit Holzwolle in dem alles seinen Platz findet.


 
Die Karte des Rumtreibers,... 

















 ...die Zaubertrank Flaschen,...




























...die Zaubertrankkessel...

...sowie dem Zeitumkehrer und den Karten des Spiels.



Außerdem habe ich noch eine Halterung für die kleinen Kessel gebaut.

Die Zauberstäbe und die Gringotts-Kiste passen genau vor das Drehregal. So ist alles aufgeräumt und kann nicht durch die gegend kullern ;)

Wenn ihr ebenfalls auf der Suche nach einer solchen Kiste seid gibt es sie HIER


Nach 6 wundervollen Monopoly Tagen war der Blick in die Kiste heute der letzte Monopoly Post.
Ich hoffe euch hat es genau so viel Spaß gemacht wie mir?
Nur noch ein Harry Potter Special Tag - Was da wohl kommt? Seid gespannt...
Bis morgen
eure Utini

Samstag, 29. Oktober 2016

Harry Potter Monopoly - Magische Spielregeln




Die Spielregeln


Heute möchte ich euch noch einmal die magischen Elemente zeigen, die mein Monopoly zu einem Zauberer Monopoly machen. 
Doch zuerst möchte ich euch noch kurz mein Buch für die Spielregeln zeigen das ich auf Etsy gefunden habe. Gebt einfach "Marauder's map wooden notebook" bei Etsy ein.


Zuerst war ich unsicher, was ich wohl für Ware erhalten würde ob es tatsächlich gut aussieht. Aber es ist wirklich toll gemacht.

Die Blätter kann man selber austauschen wie bei einem Ordner. So konnte ich die Spielregeln am PC schreiben und dann einheften.



Für mein Deckblatt habe ich Mr.Monopoly ein wenig angepasst :-)...


Das erste besondere Feld ist der Laden von Ollivanders in der Winkelgasse. Wenn ein Spieler auf dieses Feld kommt so kann er sich für 7 Galleonen einen Zauberstab kaufen.


Für dieses Spielfeld musste die Einkommensteuer aus dem normalen Monopoly weichen.


Das nächste Feld, dass ich verändert habe heißt beim Original Monopoly "Frei Parken".
Bei mir ist dieses Feld der Eingang zu den Geheimgänge. Diese können allerdings nur von den Spielern genutzt werden, die sich zuvor bei Ollivanders einen Zauberstab gekauft haben. 


Die Peitschende Weide bewacht die Geheimgänge, die quer über das Spielfeld verlaufen. Ich habe die Geheimgänge, die auch tatsächlich in den Büchern genannt werden übernommen (Also in die Heulende Hütte, in den Honigtopf, und in die Kammer des Schreckens).


Für das Feld des Zeitumkehrers musste die Zusatzsteuer weichen. Zu diesem Feld gehört eine Kette mit dem Zeitumkehrer und ein Würfel mit 8 Seiten.


Wenn ein Spieler auf das Feld des Zeitumkehrers kommt so darf er sich entscheiden ob er mit dem Würfel würfelt und so viele Schritte rückwärts gehen und die Vergangenheit verändern möchte.



Wie ich die letzten Tage schon erwähnt hatte wurde aus dem Gemeinschaftsfeld die Eulenpost. Wie auch im Original Monopoly gibt es hier gute aber auch schlechte Neuigkeiten die selbstverständlich auch vom Text an die Zaubererwelt angepasst wurde.



Ebenso wurde aus dem Ereignisfeld die Mitteilungen des Zaubereiministeriums.


Hier ein Blick auf die Karten für das Monopoly. Die Kammer des Schreckens sowie die Heulende Hütte sind ganz schwarz, da sie die "düstersten Orte" (die Heulende Hütte zumindest vermeintlich) in der Nähe von Hogwarts sind. Diese Beiden Felder ersetzen das Wasser- und das E-Werk des normalen Monopolys.Die Bahnhöre sind wie gesagt die 4 Hogwarts Häuser.
Dunkelbraun habe ich für die Orte in London, Hellbraun für die Winkelgasse gewählt.
Hogsmeade ist in Rosa eingezeichnet und die Ländereien von Hogwarts in grün.
Das restliche Hogwarts ist durch die blaue Farbe zu erkennen (und weil es so viele Orte waren in unterschiedliche blau Töne unterteilt).
Der Raum der Wünsche hat dazu noch eine Marmorierung bekommen als besonderer Raum.
Auch der Fuchsbau der als einziges Feld Orangegelb als Farbe bekam hat eine Marmorierung bekommen weil es für Harry der schönste Ort in der Zaubererwelt ist. Durch die Marmorierung gehören die beiden Räume dann auch wieder zusammen und ersetzen die  Parkstraße und die Schlossallee.
Auf der Rückseite sind wie beim normalen Monopoly auch die Hypothekenbriefe.



Alle Karten habe ich selbst am Pc gestaltet (und die Preise in Galleonen umgerechnet).
Dann habe ich sie bei MEINSPIEL drucken lassen.

Wenn ihr Interesse an den Dateien habt schreibt mir eine Nachricht dann lasse ich sie euch zukommen.

Als Kind hatten wir einen runden Würfel den ich immer für jedes Spiel nehmen wollte weil ich ihn einfach so cool fand. Durch Zufall habe ich diese zwei runden Würfel entdeckt und sofort war klar, dass ich sie für mein Monopoly brauche.

Das wars schon mit meinem heutigen kleinen Einblick in die besonderen Spielfelder. Letztenendes versteht man es aber glaube ich wirklich am besten, wenn man das Monopoly spielt. Also ran ans Leder!

Noch zwei Harry Potter Oktober Tage liegen vor uns. Seid ihr gespannt was noch kommt oder freut ihr euch schon auf die Muggel Zeit die danach kommt? Lasst es mich wissen und gebt mir doch bitte eine Rückmeldung. Teilen und weitersagen ist wie immer erwünscht :)
Bis morgen
Utini